Wer steckt hinter Inner Capacity?

Lasst mich Euch gerne vorstellen.

Mein Name ist Dana. Ich bin systemischer Coach, Consultant und Trainer im Bereich Persönlichkeitsentwicklung (Coachingausbildung bei „die coachingakademie“-Weiterbildung anerkannt vom DBVC). Zu meiner Leidenschaft führte mich ein spannender Weg mit oft unvorhersehbaren Wendungen. Und zwar über verschiedene Länder, Berufe und persönliche Erlebnisse. Bis ich da ankam, wo ich glücklich bin und meine größte Stärke – das Potential der Menschen zu entdecken, zu aktivieren und sie zu persönlichem Wachstum zu leiten – nun auch professionell mit der Welt teilen kann.
Ich bin in der Ukraine geboren und habe dort die Fremdsprachen – Deutsch und Englisch – studiert. Nach dem Studium begab ich mich mit meinen 20 Jahren und meinem kleinen Sohn nach Deutschland, um hier Jura zu studieren. Ein neues, anspruchsvolles Kapitel meines Lebens startete in einem Land, wo von der Sprache und der Mentalität bis zum Gesellschaftssystem fast alles Neuland für mich war.
Nach 2 absolvierten Staatsexamen entschied ich mich für die wirtschaftliche Seite der Juristerei und arbeitete dann in verschiedenen Unternehmen als Legal Counsel. Die meiste Zeit davon verbrachte ich in einem internationalen Großkonzern. Es waren 14 turbulente und lehrreiche Jahre, mit breitgefächerten, nationalen und internationalen Aufgabenfeldern, einer Entsendung ins Ausland und zahlreichen Entwicklungsmöglichkeiten. Während dieser Tätigkeit hat mich immer ein großes Interesse am Menschen und die Frage „Wie viel unentdecktes und nicht genutztes
Potential steckt in jedem von uns?“ begleitet. Diese Frage und meine Erfahrung aus verschiedenen Projekten, bei denen ich aktiv an der Persönlichkeitsentwicklung sowohl im beruflichen als auch im privaten Umfeld mitgearbeitet habe, führte mich zur Erkenntnis:
„Das ist es, was ich im nächsten Schritt überwiegend machen möchte!“

Lasst mich Euch gerne vorstellen.

Mein Name ist Dana. Ich bin systemischer Coach, Consultant und Trainer im Bereich Persönlichkeitsentwicklung (Coachingausbildung bei „die coachingakademie“-Weiterbildung anerkannt vom DBVC). Zu meiner Leidenschaft führte mich ein spannender Weg mit oft unvorhersehbaren Wendungen. Und zwar über verschiedene Länder, Berufe und persönliche Erlebnisse. Bis ich da ankam, wo ich glücklich bin und meine größte Stärke – das Potential der Menschen zu entdecken, zu aktivieren und sie zu persönlichem Wachstum zu leiten – nun auch professionell mit der Welt teilen kann.
Ich bin in der Ukraine geboren und habe dort die Fremdsprachen – Deutsch und Englisch – studiert. Nach dem Studium begab ich mich mit meinen 20 Jahren und meinem kleinen Sohn nach Deutschland, um hier Jura zu studieren. Ein neues, anspruchsvolles Kapitel meines Lebens startete in einem Land, wo von der Sprache und der Mentalität bis zum Gesellschaftssystem fast alles Neuland für mich war.
Nach 2 absolvierten Staatsexamen entschied ich mich für die wirtschaftliche Seite der Juristerei und arbeitete dann in verschiedenen Unternehmen als Legal Counsel. Die meiste Zeit davon verbrachte ich in einem internationalen Großkonzern. Es waren 14 turbulente und lehrreiche Jahre, mit breitgefächerten, nationalen und internationalen Aufgabenfeldern, einer Entsendung ins Ausland und zahlreichen Entwicklungsmöglichkeiten. Während dieser Tätigkeit hat mich immer ein großes Interesse am Menschen und die Frage „Wie viel unentdecktes und nicht genutztes
Potential steckt in jedem von uns?“ begleitet. Diese Frage und meine Erfahrung aus verschiedenen Projekten, bei denen ich aktiv an der Persönlichkeitsentwicklung sowohl im beruflichen als auch im privaten Umfeld mitgearbeitet habe, führte mich zur Erkenntnis:
„Das ist es, was ich im nächsten Schritt überwiegend machen möchte!“

Der nächste Schritt war getan

In der Zwischenzeit hatte ich bereits eine Ausbildung zum systemischen Coach (die coachingakademie Hamburg) abgeschlossen. Dazu kamen bei mir die tiefgreifenden Transformationen im persönlichen Bereich:
Von „ich taste mich heran“ bis „ich habe eine klare Vision“ von „ unglücklich und verloren in Gefühlen“ bis „ich war noch nie glücklicher und ausgeglichener in meinem Leben als jetzt“, von „was, wenn in der Zukunft dies oder jenes nicht klappt“ bis „ich habe erfahren, dass die unmöglichsten Dinge verwirklicht werden können, wenn man weiß, WIE es geht“.

2019 bin ich in die finale Phase meiner Suche eingetreten. Ich habe die juristische Tätigkeit aufgegeben und bin auf Reisen nach Asien und in den nahen Osten gegangen, wo ich an verschiedenen Persönlichkeitsentwicklungsprogrammen teilgenommen habe und besondere Menschen kennenlernen durfte. Damit war mein Bild über meinen nächsten beruflichen Schritt vollständig.

Inner Capacity geht an den Start

Zum 01.01.2020 habe ich mein eigenes Unternehmen „Inner Capacity“ gegründet, welches die Menschen durch Coaching, Consulting, Training und andere Angebote auf ihrem Weg nach oben im Bereich Persönlichkeitsentwicklung unterstützt und begleitet.
Auch für die Firmen, die an der Entwicklung Ihrer Mitarbeiter interessiert sind und daran glauben, dass nur glückliche Mitarbeiter sie dauerhaft erfolgreich machen können, ist mein Unternehmen ein gewinnbringender Partner.

Inner Capacity geht an den Start

Zum 01.01.2020 habe ich mein eigenes Unternehmen „Inner Capacity“ gegründet, welches die Menschen durch Coaching, Consulting, Training und andere Angebote auf ihrem Weg nach oben im Bereich Persönlichkeitsentwicklung unterstützt und begleitet.
Auch für die Firmen, die an der Entwicklung Ihrer Mitarbeiter interessiert sind und daran glauben, dass nur glückliche Mitarbeiter sie dauerhaft erfolgreich machen können, ist mein Unternehmen ein gewinnbringender Partner.